TADANO News

Pressekontakt


Dr. Uwe Renk
Manager Marketing

T: +49 9123 185 5112
F: +49 9123 185 46112
E: uwe.renk(at)tadano.com

Das Thüringer Kran- und Transportunternehmen Henneberger OHG steigert sein Angebot mit dem Kraftpaket ATF 220G-5 von TADANO

Bereits im Mai übernahm die Henneberger OHG zum Ausbau ihrer Flotte einen neuen ATF 220G-5 – den ersten Kran aus dem Hause TADANO für das Unternehmen überhaupt. Mittlerweile wurden zahlreiche Einsätze realisiert und der Kran nebst dem TADANO-Service auf Herz und Nieren getestet.

Das Ergebnis ist durchweg hervorragend: „Bei der Entscheidung für den ATF 220G-5 war für uns maßgeblich, dass der Kran in der von uns geforderten Konfiguration mit 16er Bereifung und 10x8-Antrieb bei Einhaltung der Achslasten gebaut werden konnte, so Mario Henneberger, Gesellschafter und kaufmännischer Geschäftsführer des Unternehmens. „Des Weiteren waren der 68m lange Grundausleger, ein vergleichsweise geringer Gesamtballast von „nur“ 71t sowie die exzellenten Traglastwerte vor allem im Teilballastbereich ein sehr überzeugendes Gesamtpaket, das sich mittlerweile vielfältig bewährt hat.“

Schon bei seiner Auslieferung im Stammwerk von TADANO FAUN in Lauf an der Pegnitz war der neue 220-Tonner für kommende Einsätze verplant: „Ob bei Baukranmontagen, beim Heben von Anlagenkonstruktionen oder beim Setzen Betonfertigteilen – der Kran ist hervorragend bedienbar und gerade in unserer Mittelgebirgsregion dank des guten Fahrwerkes effizient und flexibel manövrierbar. Das bewährte Zweimotorenkonzept und ein zuverlässiger, kompetenter Service unterstützen den wirtschaftlichen Betrieb der Maschine zusätzlich“, so Hubert Henneberger, technischer Geschäftsführer des Unternehmens.

Neben seiner Stärke bei großen Traglasten überzeugt der All-Terrain-Kran auch durch sein neues Fahrerhauskonzept. Hinter dem modernen Look verbergen sich zahlreiche nützliche Funktionen, kombiniert mit einem Höchstmaß an Komfort. Auch die Rundumsicht wurde verbessert, was zusammen mit den ergonomischen Qualitätssitzen von Recaro mehr Sicherheit und Arbeitsplatzqualität bedeutet. Da das gleiche Multifunktions-Touchdisplay wie in der Oberwagenkabine integriert ist, kann nahezu nahtlos vom Fahren zum Heben umgestiegen werden.

Dank seiner asymmetrischen Abstützbasisüberwachung kann der ATF 220G-5 bei unterschiedlich weit ausgefahrenen Abstützträgern höhere Traglasten erzielen. Das Besondere dabei: die maximal möglichen Traglasten werden separat für jeden einzelnen Sektor der vier Abstützträger freigegeben. Eine spürbare Traglaststeigerung in schwierigen bzw. engen Baustellensituationen.

Über die Henneberger OHG
Die Henneberger OHG ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Logistikunternehmen. Von drei Standorten aus ist die Gesellschaft in Thüringen, in Ober- und Unterfranken sowie im angrenzenden Hessen aktiv. Dabei kommen eine breite Kranpalette vom City- bis zum 220t-Telekran sowie diverse Tiefbett-, Semi- und Telesattelfahrzeuge sowie Ladekrane zum Einsatz. 

Pressebilder zum Herunterladen

Der ATF 220G-5 im Einsatz