TADANO News

Pressekontakt


Dr. Uwe Renk
Manager Marketing

T: +49 9123 185 5112
F: +49 9123 185 46112
E: uwe.renk(at)tadano.com

TADANO mit neuem Vertriebspartner Tecno Trades und einem ATF 220G-5 auf der GIS in Italien

Die GIS (Giornate Italiane del Sollevamento), Italiens Fachmesse für Hebetechnik und Schwertransporte, fand im Oktober 2017 zum 6. Mal statt. Der zweijährige Branchentreff stellte mit dieser Veranstaltung einen eigenen Rekord auf. Die bisher größte GIS brachte mit rund 300 Ausstellern über 10.000 Fachbesucher aus ganz Europa nach Piacenza.

Oliver Rduch, TADANO Manager Europa, zog ein entsprechend positives Resümee für sein Unternehmen: „Für uns war die GIS sehr wichtig. Dank der hohen Besucherzahlen konnten wir mit einer Vielzahl von Kunden und Interessenten produktive Gespräche führen. Die Bilanz, die wir ziehen können, lässt auf ein vielversprechendes Nachmessegeschäft hoffen.“

Neben den zahlreichen Kontakten konnte sich das Vertriebsteam aus Lauf an der Pegnitz über das starke Interesse am ATF 220G-5 freuen. Der Fünf-Achser wurde vom langjährigen TADANO-Kunden Marraffa srl aus dem süditalienischen Apulien vorgestellt. Als einer der Top-Player seiner Region konnte der Verleiher und Dienstleister auf unterschiedliche Aufträge verweisen, bei denen der Mobilkran sich bewährt hatte. Für die Messebesucher bedeutete das einen wertwollen Einblick in die Praxis mit entsprechenden Erfahrungsberichten.

Im Zuge der Messepräsenz verkündete TADANO seine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Tecno Trades aus Mantua. Die Kooperation wurde durch die Anwesenheit der Inhaber Massimo und Marco Rodella sowie Vertretern aus Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit von TADANO gewürdigt. Tecno Trade agiert als Allrounder vom Verkauf und der Vermietung von Hebefahrzeugen bis hin zum umfassenden After-Sales- und Reparaturservice. Damit hat TADANO einen starken Vertriebspartner in Italien. Tecno Trades kann mit seiner Infrastruktur und dem Portfolio der fränkischen Kranhersteller die unterschiedlichen Anforderungen von den Alpen über die Poebene bis zum Stiefelabsatz bedienen.

Die Vertriebsmannschaft von TADANO kann auf drei kompakte Messetage zurückblicken, die durch viele Kontakte und einen regen Austausch bestimmt waren. Das positive Feedback zeigt, dass die GIS 2017 ein Erfolg für die Franken und ihre italienischen Partner war.

Pressebilder zum Herunterladen

Von links nach rechts:
Stephan Goluch, TADANO FAUN, Marco Rodella, Tecno Treades, Paul Brown, TADANO FAUN, Johannes Gruner, TADANO FAUN