TADANO News

Pressekontakt


Matthias Schneider
Technischer Redakteur

T: +49 9123 185 5495
F: +49 9123 185 46112
E: tfg.publicrelations(at)tadano.com

Klema Kranverleih GmbH verstärkt Flotte mit ATF 100G-4 des fränkischen Kranbauers TADANO

Ein neues, starkes Mitglied – ein ATF 100G-4 – ergänzt das Segment der 100-Tonnen-Traglastklasse beim oberbayerischen Krandienstleister Klema. Der breit aufgestellte Mittelständler nimmt damit den dritten TADANO-Mobilkran in seinem Fuhrpark auf. Bemerkenswert dabei, nachdem der Neue kam, wurde ein 'Oldie', ein 30-Tonner aus dem Jahr 2001 bei TADANO in Lauf an der Pegnitz rundum überarbeitet.

Der Fuhrpark bei Klema Kranverleih setzt sich aus rund 50 Kranen zusammen. Die Spanne der Traglasten bei den Autokranen reicht von 30 bis 500 Tonnen. Dank seiner Leistungsmerkmale, die für TADANO typisch sind, wie Einfachheit, Zuverlässigkeit und Robustheit, fügt sich der ATF 100G-4 bestens in das Angebotsspektrum der Kranfamilie von Klema. Der neue Mobilkran hat einen Ausleger mit 51,2 Metern Länge und eine maximale Rollenkopfhöhe von 72,5 Metern. Zudem verfügt das TADANO-Modell über eine asymmetrische Abstützbasis. Dank dieses Features kann der Kran bei engsten Platzverhältnissen und unterschiedlich weit ausgefahrenen Abstützträgern jetzt noch höhere Traglasten erzielen. Entsprechend des 2-Motoren-Konzepts, das TADANO in seinen Mobilkranen konsequent umsetzt, ist das Fahrzeug mit zwei Motoren von Mercedes Benz ausgestattet.

Klema-Geschäftsführer Sven Bauer hat mit dem ATF 100G-4 den zweiten TADANO im Laufe seiner zehnjährigen Zugehörigkeit zum Unternehmen nach Oberbayern geholt. Im Jahr 2014 war es ein 70-Tonner, in den investiert wurde. Befragt zu TADANO hebt er die kontinuierlich stabile Performance der Fahrzeuge und den reaktionsschnellen Service als Argumente für die fränkischen Kranbauer hervor. Zudem beweist auch die Erfahrung mit der Grunderneuerung des 30-Tonners, die in der bestens ausgerüsteten Fachwerkstatt für Krane in Lauf an der Pegnitz stattfand, die Expertise von TADANO.

Daraus ergibt sich für den Geschäftsführer eine klare Schlussfolgerung: „Bei einem Kran muss einfach die Leistung passen, wenn dann auch noch die Zuverlässigkeit hoch ist, ist das ein weiteres schlagkräftiges Argument. Deshalb gehe ich mit Sicherheit davon aus, dass wir uns weitere TADANO-Krane zulegen werden."

Klema Kranverleih GmbH
Die Klema Kranverleih GmbH wurde 1965 gegründet. Der erste Kran war ein 6-Tonnen-Autokran. Im Laufe der Jahrzehnte wuchs der Fuhrpark auf über 70 Fahrzeuge und eine Belegschaft von 100 Beschäftigten an. Durch Übernahmen kamen die Leistungspunkte Spedition und Maschinentransport dazu. Dank der ständigen Erweiterung des Fuhrparks an Autokranen, sowie Planenzügen und Transportequipment verbreitert sich das Angebot des Unternehmens kontinuierlich.

Pressebilder zum Herunterladen

Übergabe des ATF 100G-4 an Klema Kranverleih GmbH