TADANO News

Pressekontakt


Matthias Schneider
Technischer Redakteur

T: +49 9123 185 5495
F: +49 9123 185 46112
E: tfg.publicrelations(at)tadano.com

Praxisnahe Ausbildung bei TADANO FAUN GmbH. Der Kranhersteller informierte über sein Ausbildungskonzept für hydraulische Systeme


Lauf a. d. Pegnitz, im August 2018. Krane wie der neue ATF 60G-3 von TADANO funktionieren nicht ohne hydraulische Systeme. Die Vermittlung von Grundwissen aus diesem Bereich gehört deshalb zu den wichtigsten Elementen der Ausbildung bei dem japanisch-fränkischen Hersteller von Mobilkranen mit Sitz in Lauf an der Pegnitz. Im Rahmen einer Veranstaltung konnten sich jetzt Ausbildungs-Experten von IHK, Kfz-Innung und Berufsschulen bei TADANO FAUN GmbH über das Ausbildungskonzept des Unternehmens informieren. Am Beispiel eines neuen Hydrauliktrainers der Firma Hydac International wurde dabei demonstriert, wie bereits in der betrieblichen Ausbildung praxisnahe Anwendungsfälle dargestellt und erlernt werden. 

Dieses Gerät ermöglicht es den derzeit 29 Auszubildenden in der Lehrwerkstatt von TADANO FAUN GmbH, detailliert den Umgang mit hydraulischen Komponenten zu erproben. Hydac hat den Hydrauliktrainer mit der Bezeichnung HHT2 in Industrieausführung so konzipiert, dass damit Schulungsaufgaben abgebildet und gelöst werden können. Martin Übler, Leiter der Lehrwerkstatt, legt aber Wert darauf, dass damit nicht nur prüfungsrelevantes Wissen vermittelt werden kann: „Darüber hinaus können wir mit dem Hydrauliktrainer ganz gezielt viele Anwendungsfälle darstellen, die in der täglichen Arbeit auf die Auszubildenden zukommen werden. Der HHT2 versetzt uns in die Lage, auch mögliche Probleme zu simulieren, zu prüfen und zu beheben.“ 

Bei der hohen Anzahl von Auszubildenden bei TADANO FAUN GmbH ist es außerdem wichtig, möglichst vielen Azubis ohne unnötige Wartezeiten einen Zugang zu den praktischen Übungen zu ermöglichen. Am Hydrauliktrainer besteht deshalb die Möglichkeit, an zwei unabhängigen Arbeitsplätzen mit einem eigenen Aggregat zu trainieren.

Die Teilnehmer der Informationsveranstaltung konnten sich nicht nur aus erster Hand über den Stand der Hydraulik-Ausbildung bei TADANO FAUN GmbH informieren. Mit Hydac stand außerdem ein Unternehmen für Auskünfte zur Verfügung, das mit weltweit über 9.000 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern in diesem Bereich zählt. TADANO verbindet mit dem namhaften Hydraulik-Hersteller eine langjährige Partnerschaft. Als Spezialist für alle Aufgabenstellungen bei denen Fluidtechnik in Verbindung mit Hydraulik, Elektronik und Engineering gefordert wird, ist Hydac ein zuverlässiger Lieferant für diverse Hydraulikkomponenten, die in TADANO-Produkten zum Einsatz kommen. Krane von TADANO können bis zu 400 Tonnen Last heben, weshalb der Einsatz von hydraulischen Systemen in einem Extrembereich stattfindet. Hydraulik spielt aber auch in zahlreichen anderen Sektoren der industriellen Fertigung eine wichtige Rolle.

Die TADANO FAUN GmbH bildet insgesamt zehn verschiedene Ausbildungsberufe aus. Eine perfekte Ausstattung und Konzeption der Lehrwerkstatt spielen auch deshalb eine herausragende Rolle, weil eine hochqualifizierte Lehre in japanischen Konzernen zur Unternehmenskultur gehört. Lebenslanges Lernen und ständige Weiterbildung sind wesentliche Bestandteile des kontinuierlichen Qualitätsstrebens. 

Die optimale Symbiose aus einem hohen japanischen Qualitätsanspruch und deutscher Ingenieurskunst spiegelt sich bei TADANO FAUN GmbH also nicht nur in den Produkten, sondern auch in der Ausbildung wider. Seit 1990 die traditionsreiche FAUN GmbH von der TADANO Ltd. – einer international aufgestellten Unternehmensgruppe, die auf die Entwicklung und Produktion von hydraulischen Mobilkranen und Hebezeugen spezialisiert ist – übernommen wurde, stellt der fränkische Part das Kompetenzzentrum für die Entwicklung und Fertigung von All-Terrain Kranen dar. Diese werden in Lauf an der Pegnitz entwickelt, produziert und anschließend weltweit über ein globales Vertriebs- und Servicenetz vertrieben. Zudem werden hier LKW-Aufbaukrane entwickelt und gebaut. Neben Deutschland hat TADANO Standorte in Japan und Amerika.

Pressebilder zum Herunterladen

Hydrauliktrainer von Hydac im Einsatz beim Mobilkranhersteller TADANO FAUN GmbH


Teilnehmer der Informationsveranstaltung mit Ausbildungsleiter Martin Übler