TADANO News

Pressekontakt


Matthias Schneider
Technischer Redakteur

T: +49 9123 185 5495
F: +49 9123 185 46112
E: tfg.publicrelations(at)tadano.com

TADANOS GTC Teleskop-Raupenkrane sind für den europäischen Markt verfügbar


Lauf a. d. Pegnitz, im September 2018. Tadano startet den Vertrieb für zwei Modelle von Teleskop-Raupenkranen. Der GTC-800 mit 80 Tonnen und der GTC-600 mit 60 Tonnen maximaler Traglast, stehen auf dem europäischen Markt für den Verkauf zur Verfügung.

Die Teleskop-Raupenkrane GTC-800 und GTC-600 basieren auf einem Entwicklungskonzept, das auf die Anforderungen der wachsenden Kernmärkte Energieerzeugung, Brücken-, Hoch- und Tief- sowie Gründungsbau abzielen und zugleich klassische Kranarbeiten ermöglichen. Die Entwicklungsprojekte wurden von der Tadano Mantis Corporation in Zusammenarbeit mit der Tadano, Ltd. koordiniert. Hierbei ging es um die gezielte Entwicklung, eines auf der spezifischen Anforderung von Raupenkranen ausgelegten, Teleskopauslegers sowie die Integration der Winden, der Spitzen, der Hydraulikzylinder, der Kransteuerung AML-C (LMB) und der Hello-Net-Telematik von Tadano, Ltd. Beide Krane tragen das CE-Zeichen und können ab sofort betrieben werden.

Der GTC-800 verfügt über einen 5-teiligen hydraulischen Teleskopausleger von 11,5 – 43,0 m Länge. Der GTC-600 hat bei 4 Teleskopteilen eine Auslegerlänge von 11,5 – 36,0. Beide sind sowohl für extreme Hebeleistungen ausgelegt, als auch für Arbeiten im Gefälle, Gründungsarbeiten und Verfahren unter voller Last geeignet. Der runde Ausleger wird von Tadano, Ltd. speziell für die GTC Teleskop-Raupenkrane gefertigt. Beispielsweise kann der Hauptausleger des GTC-800 durch eine 10,1 m / 17,7 m lange Doppelklappspitze ergänzt werden und auf 3,5°, 25° und 45° abwinkeln. Die maximale Hakenhöhe mit angebauter 17,7 m Spitze beträgt somit 60,4 m. Weiterhin ist optional eine 2,5 m lange Schwerlastspitze mit einer Tragkraft von bis zu 21,4 t und einer Abwinkelmöglichkeit von 3,5° und 30° erhältlich. Beide Krane können optional mit einem am Teleskopausleger montierten Bohrer ausgestattet werden. Durch Montage am Grundausleger oder dem ersten Teleskopteil ergibt sich ein variabler Bohrarbeitsbereich. Dabei arbeitet der Bohrer mit einem maximalen Arbeitsdrehmoment von bis zu 27,116 Nm.

Beide Krane werden von einem Cummins Euromot 4 Dieselmotor QSB6.7 mit 231 kW bei 2200 U/min angetrieben. Die Regelung der Motorleistung erfolgt über die automatische Leerlaufregelung, einer adaptiven Regelung, oder per Pedal. Zur Leistungsoptimierung wird das Drehwerk über ein separates hydrostatisches Getriebe mit geschlossenem Kreislauf gesteuert und erreicht damit eine maximale Drehgeschwindigkeit von 2,0 U/min. Der GTC-800 (GTC-600) verfügt über einen 2-Gang Raupenantrieb für eine Höchstgeschwindigkeit von 3,4 km/h (3,8 km/h) und eine maximale Steigfähigkeit von 78 % (78 %) im unbeladenen Zustand. Standardmäßig wird der GTC-800 mit 800 mm 3-Steg-Bodenplatten ausgeliefert. Daneben stehen optional 800 mm breite Flachbodenplatten zur Auswahl. Die Standardbodenplatten des GTC-600 sind 900 mm breite 3-Steg-Bodenplatten. Auch für den GTC-600 sind optional 800 mm breite Flachbodenplatten erhältlich.

GTC-800 und GTC-600 sind mit dem neuen Spurpositionssystem OPTI-WIDTHTM ausgestattet. OPTI-WIDTHTM ermöglicht im Betrieb mit reduzierter Spurbreite sowohl symmetrische als auch asymmetrische Spurpositionen und damit eine stets optimale Hebeleistung bei jeder Spurbreite. Die kontinuierlich überwachte Spurbreite wird der Kransteuerung AML-C mitgeteilt, welche anschließend je nach Spurposition die optimalen 360° Traglasttabellen für die jeweilige Spurbreite auswählt. Dies geschieht indem für jede Zone des Drehbereichs die bestmöglichen Traglasttabellen freigegeben werden. Schwenkt der Kran unter Last von einer Zone mit hoher Traglast in eine Zone mit geringerer Traglast wird die Drehbewegung sanft abgebremst. Die OPTI-WIDTHTM-Einstellungen für asymmetrische Spurpositionen können die Traglasten um bis zu 50 % erhöhen. OPTI-WIDTHTM ist daher die ideale Lösung für den Betrieb mit verringerter Spurbreite auf beengten Baustellen. Das Kranfahrwerk verfügt über ausreichend Leistung für die bedarfsgerechte hydraulische Spurverbreiterung. Damit lässt sich die Spurbreite zu jeder Zeit einstellen, ohne dass die geänderte Arbeitsbreite verbolzt werden muss. 

Die Teleskop-Raupenkrane von Tadano unterscheiden sich in verschiedenen Leistungsmerkmalen von anderen Wettbewerbskranen dieses Typs:

- Automatische Umschaltung zwischen Traglasttabellen für unterschiedliche Neigungswinkel. Während der eingebaute Neigungssensor die Neigung des Krans kontinuierlich misst, wählt die Kransteuerung AML-C automatisch die zugehörigen Tabellen für die Bodenneigungen bis 1,5°, 2,5° oder 4° aus. Die Teleskop-Raupenkrane von Tadano verfügen über eine Basis-Traglasttabelle für bis zu 1,5° Gefälle. Die entsprechenden Tabellen vieler Wettbewerber unterstützen dagegen nur ein Gefälle von max. 0,3°. Selbst bei 1,5° Gefälle arbeiten die Krane von Tadano mit den Basis-Traglasttabellen. Somit stehen maximale Traglastwerte zur Verfügung.

- OPTI-WIDTHTM ermöglicht im Betrieb mit reduzierter Spurbreite sowohl symmetrische als auch asymmetrische Spurpositionen und damit eine stets optimale Hebeleistung bei jeder Spurbreite. Die kontinuierlich überwachte Spurbreite wird der Kransteuerung AML-C mitgeteilt, so dass je nach Spurposition die optimale Traglasttabelle ausgewählt wird. Die OPTI-WIDTHTM-Einstellungen für asymmetrische Spurpositionen können die Tragkraft gegenüber symmetrischen Spurpositionen um bis zu 50 % erhöhen. OPTI-WIDTHTM ist daher die ideale Lösung für den Betrieb mit verringerter Spurbreite auf beengten Baustellen. 

Technische Daten GTC-800:
Max. Traglast: 80 t
Max. Rollenhöhe: 63 m
Ausleger: 11,5 m – 43 m
Max. Radius: 55 m
Auslegerverlängerungen: 2,5 m / 10,1 m / 17,7 m
Abmessungen:
Länge: 14 m
Breite: 3,49 m
Höhe: 3,97 m

Technische Daten GTC-600:
Max. Traglast: 60 t
Max. Rollenhöhe: 56 m
Ausleger: 11,5 m – 36 m
Max. Radius: 50 m
Auslegerverlängerungen: 2,5 m / 10,1 m / 17,7 m
Abmessungen:
Länge: 14,03 m
Breite: 3,27 m
Höhe: 3,89 m

Pressebilder zum Herunterladen

GTC-800


GTC-600