ATF-120-5.1

Für weitreichenden Erfolg: der neue ATF-120-5.1.

Dank eines neuen 60-m-Hauptauslegers ist der ATF-120-5.1 bei Radien zwischen 16 m und 56 m durchweg der stärkste Kran seiner Klasse. Viel tragen darf er auch unterwegs: Bei 12 t Achslast dürfen neben einer 17,7-m-Auslegerverlängerung mit integrierter Schwerlastspitze noch 9,2 t Gegengewicht plus Anschlagmittel mit.

Der großzügige ATF-120-5.1 kann als einziger Fünfachser seiner Klasse Straßen mit unter 10 t Achslast bzw. sogar unter 48 t Gesamtgewicht befahren. Selbst mit 24 t Gegengewicht bleibt er mit 2,75 m schlank. Sogar mit vollen 35,4 t Ballast hält der ATF-120-5.1 einen Durchschwenkradius von nur 4 m ein.

Dank des gemeinsamen Oberwagens mit dem ATF-100-4.1 sind Auslegerverlängerungen (3,7 m bis 31,9 m) und Gegengewichte innerhalb der Fahrzeugbreite unter beiden Kranen austauschbar. Dank einer hydraulischen Anklapphilfe kann eine einzige Person vom Boden aus die neben dem Hauptausleger transportierte Spitze anklappen und per Handkurbel verbolzen.

Technische Daten

  • Max. Traglast
    120 t
  • Ausleger
    11,4 m - 60 m
  • Auslegerverlängerung
    3,7 m - 31,9 m
  • Auslegerverlängerung HTLJ
    9 m - 19 m
    (hydraulisch teleskopier- und abwinkelbar 5° bis 60°)
  • Max. Rollenhöhe
    91,8 m
  • Max. Radius
    72 m
  • Motor

    Mercedes Benz (EU Stage V, EPA Tier 4f)
    UW: 390 kW (530 PS) / OW: 129 kW (175 PS)

  • Getriebe
    ZF-TraXon 12.1
  • Antrieb
    10 x 6 x 10 (10 x 8 x 10 Option)
  • Abmessungen

    Länge: 13,51 m
    Breite: 2,75 m
    Höhe: 3,99 m

Weitere Dokumente

Highlights
Technische Daten