HK 4.070-1

Alleskönner auf Lkw-Basis: Fordern Sie den HK 4.070-1 heraus!

Wie Sie’s auch drehen und wenden: Der neue HK 4.070-1 wird Sie selbst auf engstem Raum begeistern. Dank Tridem-Hinterachse mit gelenkter Nachlaufachse erreicht der Aufbaukran minimale Wenderadien – bis zu zwei Meter weniger gegenüber dem Vorgänger und dem Wettbewerb. Der niedrige Fahrzeugschwerpunkt und die luftgefederten Hinterachsen sorgen für erstklassige, wankstabile Lkw-Fahreigenschaften. Zwei Antriebsachsen bieten zudem optimale Traktion.

Mit der H-Abstützung und ihren fünf Abstützbasen findet der HK 4.070-1 z. B. auch auf schmalen Fertighaus-Baustellen seinen Platz – und damit viele Anhänger. Einen hat er übrigens optional selbst dabei, vollgeladen mit 7,1 t Gegengewicht. Der Kran kann mit insgesamt 15,2 t Gegengewicht zum Einsatzort fahren. Ein maximales Gesamtzuggewicht von 41,8 t erlaubt das Fahren mit vereinfachter Ausnahmegenehmigung.

In Verbindung mit der zweiteiligen Spitze (15,8 m), die der Kran am Hauptausleger mitführt, gelingen nicht nur große Reichweiten beim Arbeiten – bis zu 46 m, sondern auch lange Tagesetappen mit vielen Einsätzen ohne Zusatztransport. Die professionelle Kransteuerung AML-F sorgt für präzises, komfortables und zügiges Arbeiten. Schnell ist auch das Tanken erledigt: Mit beiden Einfüllstutzen auf der linken Seite entfällt das Rangieren. Das alles macht den wendigen HK 4.070-1 von Tadano zum praktischen Profi-Werkzeug.

Technische Daten

  • Max. Traglast
    70 t
  • Ausleger
    10,4 m - 41 m
  • Auslegerverlängerung
    1,6 m / 8,8 m / 15,8 m
  • Max. Rollenhöhe
    60,2 m
  • Max. Radius
    46 m
  • Motor

    Mercedes-Benz (EU Stage V / EPA Tier 4f)

    OW: 129 kW (175 PS) 

  • Antrieb
    8 x 4 mit gelenkter Nachlaufachse
  • Abmessungen

    Länge: 11,8 m 
    Breite: 2,55 m
    Höhe: < 4 m