News

Flottenausbau: Strele Logistics ordert Tadano ATF 130G-5 All-Terrain-Kran

Tadano hatte seinen ATF 130G-5 im Zuge der EU Stage IV Umstellung in vielen Details überarbeitet und ihm dabei unter anderem ein neues Fahrerhaus mit verbesserter Rundumsicht, ergonomische Qualitätssitze, ein neues Multifunktions-Touchdisplay sowie eine asymmetrische Abstützüberwachung spendiert. Diese umfassende Modellpflege hat offensichtlich auch den litauischen Krandienstleister Strele Logistics überzeugt, der kürzlich einen brandneuen Tadano ATF 130G-5 bei Herrn Alvis Lecis von HCT Automotive in Riga, Lettland, bestellt hat, der den Baltikum-Vertrieb für Tadano Faun-Produkte übernimmt. Der Verkauf wurde gemeinsam mit Herrn Álvaro Morales, Area Sales Manager und Stephan Goluch, Manager Sales Europe von Tadano Faun in Deutschland arrangiert und koordiniert. Mit dieser Akquisition vervollständigt Strele seine bereits beeindruckende Flotte von ca. 45 All-Terrain- und Raupenkranen, darunter 10 Tadano-Krane mit Kapazitäten von 50 bis 220 Tonnen.

„Mit seinen vielen technischen Lösungen und dem 60 Meter Hauptausleger ist der ATF 130G-5 für uns definitiv einer der attraktivsten Krane in der 130-Tonnen-Klasse. Dank seiner fortschrittlichen Technik versetzt er uns in die Lage, die Anforderungen unserer Kunden optimal zu erfüllen“, begründen Kestutis Slavinskas (CEO) und Tomas Kavaliauskas (Director)bei Strele Logistics, die Kaufentscheidung. Die Lieferung des neuen Krans soll voraussichtlich noch im April dieses Jahres erfolgen. Der erste Einsatz wartet schon: der Kran wird direkt in der Orlen Lietuva Raffinerie in Litauen arbeiten.